“Geoinformatik in meinem Unternehmen” – Programm&Präsentationen

 Informationsveranstaltung am 10.September 2013, 14 Uhr – ca. 17:00 Uhr
Lokwelt Freilassing (Westendstraße 5, 83395 Freilassing)

Der praktische Einsatz von Geoinformatik und Geodiensten bietet Potentiale für neue Marktchancen und effiziente Geschäftsprozesse für Handwerksbetriebe und kleine und mittelständische Unternehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Kundenkreis erweitern können, Werbung gezielt und effizient einsetzten und Ihre Liefertouren optimieren können. So sparen Sie Kosten, bieten einen modernen und auf Ihre Kunden zugeschnittenen Service an und erhöhen den Erfolg Ihrer Arbeit.

Teaser bild LOKwelt

Fachexperten geben Einblicke in folgende Themenfelder (Änderungen vorbehalten):

Begrüßung von Cornelius Roth, Leiter des eBusiness-Lotsen Südostbayern
|Präsentation herunterladen als pdf|

“Eigene Geodaten im Unternehmen nutzen”
M. Horvath (Primebird)     |Präsentation herunterladen als pdf|
Ihre Unternehmensdaten können Sie schon mit einfachen Mitteln räumlich darstellen und analysieren. Die meisten Datenbanksysteme unterstützen räumliche Daten und haben sogar einfache räumliche Analysen parat. Mit dem richtigen Visualisierungsinstrument können Sie sich zumeist sehr einfach einen räumlichen Überblick über Ihre Daten verschaffen und auch die Veränderungen im Blick behalten und informiert steuernd eingreifen.

“Online Karten, Online Dienste – besser finden und gefunden werden”
E. Weinke (Z_GIS) |Präsentation folgt in Kürze|
Um leichter gefunden zu werden sind bestimmte Informationen im Internet notwendig, wie gute Anfahrsskizzen und Öffnungszeiten, aber auch die Verortung in interaktiven Kartendiensten.

“Geomarketing und Besucherstromanalyse”

P. Schreilechner (BGIS)  |Präsentation folgt in Kürze|
Mit Kundenanalysen und Besucherstromanalysen kann man untersuchen zu welcher Tages- und Jahreszeit welche Kunden kommen und was diese nachfragen. Mit diesen Informationen können gezielt auf Ihre Kunden eingehen und diese mit passenden Angeboten gewinnen.

“Tourenoptimierung – Kosten sparen in kleinen Schritten”
S. Krampe (TraffiCon)  |Präsentation herunterladen als pdf|
Der kürzeste Weg, die Vermeidung von Stau und die schnellste Strecke tragen dazu bei Ihre Auslieferungsroute zu optimieren und so in kleinen Schritten Kosten zu sparen.

“Bayernatlas und amtliche Geodaten”
R. Loidl, S. Prantler (Vermessungsamt Freilassing)  |Link öffnen|
Mit amtlichen Geodaten können Sie Ihr Geschäftsmodell erweitern oder ihren Kunden einfache Services zur Verfügung stellen. Der BayernAtlas ist als Karten- und Datenportal auch für Sie einfach nutzbar. Ihren Kunden ein individuelles Angebot mit selbsterstellten Touren (GPX) in einer interaktiven Karte anbieten, oder die gute Lage Ihres Standortes verdeutlichen.

Geschäftsmodell und Geo-Dienste für KMU
J. Baumann (www.g-21.de) |Präsentation herunterladen als pdf|
Nicht nur Kommunen nutzen Geo-Service heutzutage, sondern auch KMU entdecken den Nutzen von Geoinformationen heute mehr. Nicht jede KMU kann sich eine eigene Datenverwaltung im Haus leisten, noch besitzt sie das Know-How dafür. Individuell zugeschnittene Hosting-Lösungen geben da die Freiheit eigenen Geoinformationen über einen Service beim Dienstleister zugreifbar zu machen. Lassen Sie sich inspirieren welche Möglichkeiten sich für ihr zukünftiges Geschäftsmodell daraus erschließen lassen.

Haben wir Interesse geweckt?  Im Rahmen dieser Veranstaltung stellen wir auch unsere Seminarreihe Herbst/ Winter 2013 “Mit Geoinformatik eigene Geschäftsprozesse unterstützen”vor.  Die Vorträge geben Ihnen einen Einblick in die einzelnen Themen. In den ebenfalls für Sie kostenlosen Seminaren können sie dann praktisch konkret erste Schritte in dieser Richtung erlernen und ausprobieren.

Anmeldungsformular(pdf) anzeigen

Einladung (pdf) anzeigen und Ausdrucken

Umrahmt ist das Ganze in der LOKwelt Freilassing mit Getränken und einem kleinen Imbiss, denn wir bei unseren Verstaltungen für Sie bereithalten.