Förderinitiative

Hinweis!
Die Phase 1 ist nun abgeschlossen: Das im Rahmen von Mittelstand-Digital geförderte Projekt eBusiness-Lotse Südostbayern endete offiziell am 30. September 2015. In der Phase 2 wird die Wirtschaftsförderung BGL GmbH in der Region den eBusiness-Lotsen weiterführen und sucht nach Unterstützern, Partnern und weiteren Fördermöglichkeiten, da nach wie vor bei Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung Bedarf herrscht.

Kontaktieren Sie uns gerne!

Gerade kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk verfügen meist nicht über eigene IT-Abteilungen und ihre Ressourcen sind knapp. Die eBusiness-Lotsen unterstützen Mittelstand und Handwerk anbieterneutral und praxisnah auch bei der Suche nach bezahlbaren und praktikablen IKT-Lösungen.
(Burgbacher, E., parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie sowie Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus)

Die eBusinesslotsen in Deutschland

MD_Deutschlandkarte_eBusiness_Lotsen_2013_4_17_webWeitere Informationen über die Aktivitäten der eBusiness-Lotsen, die Kontaktadressen der regionalen Ansprechpartner sowie aktuelle Veranstaltungstermine und Publikationen finden Sie auf der Webseite von Mittelstand Digital.

eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen

Der eBusiness-Lotse Südostbayern ist Teil der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert wurde. Der Förderschwerpunkt unterstützt gezielt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie das Handwerk bei der Entwicklung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Mittelstand-Digital setzt sich zusammen aus den Förderinitiativen „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ mit ca. 40 eBusiness-Lotsen, „eStandards: Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern“ mit etwa 11 Förderprojekten und „Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand“ mit zurzeit 10 Förderprojekten.

Den Mittelstand wettbewerbsfähiger machen

Der Startschuss für die eBusiness-Lotsen fiel am 20. November auf einer Auftaktveranstaltung im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). Um die gesetzten ehrgeizigen Ziele erreichen zu können, bieten die verschiedenen eBusiness-Lotsen Unternehmen ein breitgefächertes Angebot: Öffentliche Veranstaltungen, Seminare oder Messeauftritte, Infomaterialien wie Broschüren und Leitfäden sowie individuelle Lotsengespräche sollen Unternehmer und Existenzgründer in die Lage versetzen, die Potentiale der Informations- und Kommunikationstechnologien erfolgreich zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar